Schlagwort-Archive: Landjugend

Jahreshauptversammlung 2014

Am 8. Dezember 2014 fand unsere Jahreshauptversammlung im Gasthof Huber statt. Neben zahlreichen Mitgliedern konnte unser Vorstand auch wieder Vertreter von Schleißheimer Vereinen, dem Bezirksvorstand und von den umliegenden Landjugenden begrüßen.

P1080253

P1080252

Nach Ansprachen unseres Obmannes, des Obmanns der Schleißheimer Bauern Johann Ehner und der Vertreterin der Pfarre Elisabeth Rosenberger und einem farbenfrohen Jahresrückblick wurde uns von Claudia und Lisi der Bezirksvorstand vorgestellt. Neben der Präsentation des Jahresthemas „Zusammenhalten – Land gestalten“ wurde von den beiden auch noch ein kleines Spiel durchgeführt, bei dem unser Obmann Martin gegen Elisabeth Rosenberger antreten musste. Nach Fragen wie „Die wievielt kleinste Gemeinde des Bezirks ist Schleißheim?“ oder der Bedeutung des Schleißheimer Wappens musste sich Martin knapp geschlagen geben. Als Preis gab es für Elisabeth das Versprechen, wieder ein Pfarrkaffee zu veranstalten. Wir freuen uns schon darauf.

P1080257

P1080260P1080264 P1080267
P1080278P1080262Bei der Neuwahl wurde Martin Fischerleitner als Obmann wiedergewählt, auch der restliche Vorstand hat sich nicht wirklich geändert. Das einzige neue Gesicht ist Sarah Wimmer, sie wird Sabina Fürlinger als Schriftführer-Stellvertreterin tatkräftig unterstützen. Sabina ist von der Stellvertreterin zur Schriftführerin aufgestiegen, nachdem Tanja den Vorstand aus zeitlichen Gründen verlassen hat.P108027110675562_959933914035925_2310978184089455376_n

Nachdem der offizielle Teil recht rasch abgeschlossen war, wurde zum gemütlichen Teil übergegangen und schon Pläne für das neue LJ-Jahr gemacht.

P1080290

P1080298

P1080285

P1080299

Ausflug mit der LJ Eberstalzell

Am Nikolaustag, dem 6. Dezember 2014, machte sich ein Teil unserer Landjugend gemeinsam mit der LJ Eberstalzell auf den Weg zum Wolfgangseer Adventmarkt um rechtzeitig in Weihnachtsstimmung zu kommen.

10502077_750899188323754_3130492029166075932_n10417592_750899118323761_5021901996675749964_n10514684_750899148323758_3579458654086746288_n 10603588_750898901657116_3589779128310431379_n 10690300_750899048323768_8261062733591939964_n954837_750898941657112_7866592201485103176_n1506863_750898764990463_2559730714777226834_n

Nach einer lustigen Busfahrt wurde am Adventmarkt erst einmal der Hunger gestillt und dann wurde der Adventmarkt gestürmt um die ersten Weihnachtsgeschenke zu besorgen und um den einen oder anderen Punsch und Glühwein zu kosten.

Nachdem auch die letzten Mitglieder wieder zum Bus zurückgefunden haben und ihre Souvenirs für zu Hause verstaut haben, ging die Reise weiter ins KKDU Vöcklabruck wo unsere Mitglieder die Tanzfläche zum Beben brachten.

1488742_750898851657121_1062277244016391961_n

Bei der Rückfahrt war es im Bus auffallend ruhig, das viele Tanzen hat unsere Chaosler doch etwas müde gemacht und der Bus wurde zum Schlafen genutzt.  Nach der Busfahrt waren dann natürlich alle wieder ausgeschlafen und somit wurde dann der Ausflug noch mit einer Eierspeis‘ im Hobl-Hof beendet.

Es war ein sehr lustiger und aufregender Ausflug und wir freuen uns schon auf ein nächstes Mal!

Liebe Freunde,

wie schon angekündigt, gibt es auch heuer wieder unseren Trachtenball.

Wir laden euch daher am 8. November 2014 dazu ein, einen unvergesslichen Abend mit uns zu verbringen. Gute Unterhaltung ist garantiert, wenn die Coverband „Flash“ im Hauptsaal aufspielt, unser DJ am Partyfloor die Stimmung anheizt und die Landjugend und die Volkstanzgruppe bei der Eröffnung auftanzt. Eine Mitternachtseinlage wird euch den Ball noch zusätzlich versüßen.
Neben unseren Hauptattraktionen ist dank Schankmix-, Wein- und Sektbar und einer Tombola, jederzeit für beste Unterhaltung gesorgt!

Für alle Landjugend-Gruppen gibt es wieder eine Gruppenwertung, die größte Gruppe bekommt ein 50L Fass Bier!!!!!!

VVK: 8€ AK: 10€
VVK bei allen LJ- Mitgliedern

–>Tracht oder Abendkleidung Obligat!<–

Das dürft ihr nicht verpassen! Wir freuen uns, euch alle auf unserem Ball begrüßen zu dürfen!
Das Chaosteam / Die Landjugend Schleißheim

Landjugend auf Reisen

Die Landjugend macht gerade Sommerpause, diesen Umstand haben einige Mitglieder gleich ausgenutzt und einen Ausflug auf die Alm geplant.  So ging es also von 19. – 20. Juli auf die Osl-Hütte, um dort Energie für die nächsten Veranstaltungen zu tanken.

Am Samstag ging es schon um 7:15 los und die erste Truppe machte sich von Schleißheim aus auf den Weg in Richtung Hallstatt. Ein verlorener Seitenspiegel und eine Jausenpause beim Nah und Frisch (oder war’s doch der Adeg) später konnten wir endlich raus aus den Autos und rein in die Salzbergbahn. Oben angekommen wurden wir schon von Rudi erwartet und das obligatorische Foto mit ihm wurde geschossen.

image001

Dann ging’s auch schon los – bei strahlendem Sonnenschein und drückender Hitze wurde der Berg erklommen. So manches Mitglied beklagte schon nach wenigen Minuten den zu vollen Rucksack, die fehlende Kondition und die brennenden Wadeln. Ja, so ein Wanderurlaub mit der Landjugend ist halt kein Zuckerschlecken. Irgendwie haben es dann doch alle raufgeschafft und wurden mit einer guten Jause und kühlem Bergwasser belohnt.

image009

Der Nachmittag wurde mit Sonnen, Schaukeln und Kartenspielen verbracht und die Burschen machten sich auf den Weg um Feuerholz zu besorgen.  Nachdem endlich ein schönes Feuer brannte, wurden auch schon die Knacker aufgespießt und schön knusprig gebraten. Als schließlich alle satt waren, konnte einem gemütlichen Abend mit Gstanzln, Spielen, Witzen und Unterhaltung durch Opa und Oma nichts mehr im Wege stehen.

image031

Trotz der eher kurzen Nacht waren am Sonntag fast alle schon wieder sehr bald fit und machten sich nach einer Stärkung durch Nutella-Brot und Co. auf den Weg die Gegend rundherum zu erkunden. Während die sportliche Truppe den Aufstieg auf den Plassen anging, wanderte eine zweite Gruppe in Richtung Schneidkogel, um von dort aus den fantastischen Ausblick auf den Hallstätter See zu bewundern. Die Zurückgebliebenen nutzten die Ruhe aus und holten den Schlaf, der ihnen von einigen Schnarchern gestohlen wurde, nach.

image040

Nach der Mittags-Eierspeise wurde auch schon fleißig gepackt und das ganze Rudel machte sich wieder auf den Weg in Richtung Tal. Nachdem wir heuer keine vergessenen Autoschlüssel oder leere Autobatterien hatten, konnten wir den Ausflug noch mit einem Sprung in den Hallstätter See beenden.

Es war wieder ein lustiges Wochenende und wir möchten uns sehr herzlich bei der Familie Heppner für ihre Unterstützung bedanken. Wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr 🙂

Fotos könnt ihr wie immer in unserer Galerie finden!

Maibaum 2014

Wie jedes Jahr Ende April wurden auch diesmal wieder alle Landjugend-Mitglieder aktiviert, um einen schönen Baum für unseren Ort zu gestalten. Nachdem unsere Jungs einen stattlichen Baum aus dem „Knedlhuab“-Wald gezogen hatten, machte sich die gesamte Mannschaft daran, beim Fischerleitner Kränze und Girlande zu binden. Durch einen kleinen Zwischenfall und einige Missverständnisse verschwanden diese aber eines nachts und da
wir ja keinen leeren Baum aufstellen wollten, wurden Freunde, Mitglieder und Familie aktiviert, um in einer Nacht-und-Nebel-Aktion eine zweite Garnitur Kränze zu binden. Natürlich wurde in dieser Nacht genauestens auf Kränze und geschälten Baum aufgepasst und einige Landjugend-Mitglieder schliefen sogar auf dem Baum, um ja nichts zu verpassen.image017

Am 30. April war es endlich so weit und wir konnten unseren Maibaum der Öffentlichkeit präsentieren. Nach einem kurzen Abstecher bei unserem Bürgermeister begleiteten wir den Baum weiter bis zum Gasthof Huber, wo wir schon von einer großen Menge an Schaulustigen erwartet wurden. Nachdem Kränze und Wipfel von den Mädels geschmückt wurden, konnten auch schon die anwesenden Männer ihre Muskeln spielen lassen, um den Baum in die Höhe zu bringen. Angefeuert durch die Besucher und ein oder zwei gespendete Doppler  konnte der Baum noch vor Einbruch der Dunkelheit aufgestellt werden. Die „Kloane Partie“ feierte dies gleich mit einem Ständchen und auch die Volkstanzgruppe überraschte unsere Besucher mit einer Einlage. Diese hatte nämlich gemeinsam mit einigen Landjugend-Mitgliedern einen Bandltanz einstudiert und begeisterten die Besucher mit einer schönen Choreographie.image064

Nachdem sich die Sonne leider viel zu bald verabschiedet hatte, wanderte der Großteil der Besucher in die Gaststube, wo sie durch die „Kloane Partie“ blendend unterhalten wurden. Einige schwangen sogar das Tanzbein zu den schwungvollen Stücken.

Wie jedes Jahr wurde auch diesmal wieder ein Schätzspiel veranstaltet – und zwar musste geschätzt werden, wie groß alle Landjugend-Mitglieder gemeinsam sind.  Hier konnten wir gleich 2 Gewinnern gratulieren, welche die Zahl auf den Zentimeter genau geschätzt haben.

Während die meisten  Besucher den Abend bzw. die Nacht im Gasthaus Huber ausklingen ließen, wurden auch viele motivierte Landjugend-Mitglieder unter dem Baum gefunden, um diesen und natürlich das schön gestaltete Schild nicht aus den Augen zu lassen. Manche ließen die Nacht erst beim „Nudelsuppen-Frühstück“ des Musikvereins ausklingen – der Einsatz hat sich aber gelohnt, dem Baum wurde in der Unruh-Nacht kein Nädelchen gekrümmt.image054

Wir  möchten uns noch einmal ganz herzlich bei den Baum-Spendern Silvia und Karl bedanken, auch bei der Familie Fischerleitner für die Aufnahme und Verköstigung während der Vorbereitungsarbeiten. Ein ganz großer Dank gilt auch der Volkstanzgruppe, die viel Zeit und Geduld für uns aufgewandt hat um den Bandltanz mit uns einzustudieren. Dass man im Notfall auf sie zählen kann, haben viele unserer Freunde und Verwandten bewiesen, die dem kurzfristigen Aufruf zum Kranzbinden gefolgt sind und uns so aus der Patsche geholfen haben – auch hier noch mal Dankeschön.

Auch das Team des Gasthaus Huber und die Kloane Partie haben uns großartig unterstützt, um aus dem Maibaum-Aufstellen einen großen Erfolg zu machen und natürlich habt auch Ihr einen großen Beitrag dazu geleistet – vielen Dank fürs Anfeuern, Mitfeiern, Muskeln-spielen-lassen 🙂

Alle Bilder findet Ihr wie immer in unserer Galerie!